DIY DON’T BUY – LESETIPPS

Zuerst habe ich ja gedacht das mir zu „Lesetips“ überhaupt nichts einfallen wird und ich spielte mit dem Gedanken diesen Monat auzusetzen… aber dann kamen dann doch ein paar Ideen. 

Das Buch, beziehungsweise die Bücher die ich beim Nähen immer wieder mal in der Hand habe, sind die Handbücher zu meinen Maschinen. Wenn ich etwas neues ausprobieren möchte oder ein Problem habe, schaue ich zuerst da nach, denn eine gute Bedienungsanleitung ist Gold wert!

Wenn ich mit meinen Bedienungsanleitung nicht weiter komme und noch zusätzliche Infos brauche, schaue ich ins Internet.

Ein toller Blog, ohne den es die Aktion hier für mich wohl nicht geben würde, ist „Mein Feenstaub“ von Lisa. Bei ihr findet man Inspiration rund um DIY, Illustration und Design. Auch gerne schaue ich auf dem Blog „Beswingtes Allerlei“ vorbei, bei ihr findet man viele Tipps & Tricks zum Nähen und auch einiges über die Mode der 30er, 40er und 50er Jahre.

Gerne schaue ich bei You Tube vorbei um mein wissen zu vergrössern oder mich inspirieren zu lassen. Tolle Anleitungen zum Nähen finde ich immer wieder bei Anna von „Einfach Nähen“ und bei Kirstin von „PiexSu“. Die kurzen Anleitungen von den Beiden haben mir schon oft weiter geholfen. Es gibt bestimmt noch viele weitere tolle Kanäle…

Die meisten Schnittmuster die ich habe, sind E-Book zum ausdrucken. Auch wenn ich das kleben nicht so mag, finde ich die Vielfalt die das Netz bietet wunderbar. Es gibt so viele tolle Ersteller und Schnitte, das es mir schwarz fällt eine Auswahl zu treffen.

 

Das sind meine Lesetipps, jetzt bin ich schon ganz gespannt auf eure!
Könnt ihr mir auch ein Buch oder etwas anderes empfehlen?

Liebe Grüsse, Gwendolyn

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Verlinkt mit «mein Feenstaub» 2018DIYDONTBUY: MEINE LESETIPPS
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.